Microsoft Inspire 2017: proMX im Rampenlicht

Als führender Microsoft-Partner plant proMX den Besuch der Microsoft Inspire, die fünftägige Konferenz auf der Partnerunternehmen aus der ganzen Welt zusammenkommen, jedes Jahr fest ein. Auf der diesjährigen Veranstaltung in Washington, D.C. waren wir jedoch nicht lediglich Besucher: Unsere Arbeit wurde in einer der drei Keynote-Reden herausgestellt.

Am Dienstagmorgen standen proMX-Geschäftsführer Peter Linke und Stefan Truthän, Geschäftsführer unseres langjährigen Kunden hhpberlin, mit Judson Althoff von Microsoft auf der Bühne des Verizon Center. Während ihres Auftritts erfuhren die 18 000 anwesenden Partner, wie sich hhpberlin mit Hilfe von Implementationspartner proMX in ein digitales Unternehmen verwandelt hat.

Aufmerksamkeit auf langjährigen Microsoft-Partner

Laut Linke ist der Auftritt eines deutschen Partners bei der wichtigsten Veranstaltung von Microsoft ein besonderes Vorkommnis: „Normalerweise werden amerikanische Partner und weltbekannte Unternehmen ausgewählt, um zu zeigen, was mit der Technologie von Microsoft möglich ist. Wir fühlen uns geehrt, dass Microsoft beschloss, auf uns aufmerksam zu machen.“

proMX ist seit 16 Jahren Microsoft-Partner und hat sich als ein Experte für Projektmanagement-Lösungen etabliert. Das Unternehmen war eines der ersten, das Add-ons für Dynamics 365 for Project Service Automation entwickelte und schon kurz nach dessen Launch auf Microsoft AppSource verfügbar machte.

Zehn Jahre Zusammenarbeit

Die beiden Geschäftsführer erläuterten auf der Bühne, dass ihre Zusammenarbeit vor fast zehn Jahren begann, als Truthän mit Ideen für Produkte, die die Arbeit der Brandschützer einfacher machen sollten, auf Linkes proMX zukam. Zunächst musste jedoch der komplexe manuelle Workflow und die großen Mengen an Papier-Dokumenten unter Kontrolle gebracht werden. Dazu implementierte proMX Microsoft Dynamics 365.

Mit dem Aufstieg der Cloud wurden Truthäns Ideen nach und nach umsetzbar. Heute ist das Unternehmen, das zu den internationalen Branchenführern zählt, ein wahrhaft digitales. Althoff merkte an, dass kontinuierliche technologische Innovation hhpberlin geholfen hat, seine Marktposition neu auszulegen und ein neues Kundenfeld erschließen konnte.

Lesen Sie auch die Microsoft Customer Stories über die Zusammenarbeit zwischen hhpberlin und proMX bei der Einführung von Dynamics 365 und anderen Cloud-Lösungen.

Zurück

Andere Neuigkeiten